Zurück zum Blogtext

Wie findet man einen passenden Wanderrucksack ? 5 Dinge die man beachten sollte

I18n Error: Missing interpolation value "Datum" for "Geschrieben {{ Datum }}" von Luke Green

Wenn es um Ausrüstung und Zubehör beim Wandern geht, dann ist der Rucksack mitunter das wichtigste Element. Ein guter Wanderrucksack sollte die korrekte Größe haben und zugleich sehr bequem sitzen. Wenn es darum geht, den perfekten Wanderrucksack zu finden, dann wird die Entscheidung davon abhängig sein, wie weit du wandern möchtest und in welchen Bedingungen du unterwegs sein wirst. Wenn du nun also den passenden Rucksack für dein nächstes Abenteuer auswählen möchtest, dann beachte bitte die folgenden Faktoren.  


Größe & Kapazität


Es mag offensichtlich klingen, aber es ist sehr wichtig, die richtige Größe auszuwählen. Dein Rucksack sollte groß genug sein, um alles was auf deiner Sommer- oder Winter-Packliste steht sicher unterzubringen, ohne zugleich zu viel Gepäck oder einen zu großen Rucksack mitzunehmen. Um die richtige Kapazität einschätzen zu können, musst du über die Länge deiner Wanderung nachdenken. Möchtest du nur auf eine kleine Tageswanderung gehen oder bist du tagelang unterwegs ? In diesem Blog geben wir dir mal ein paar Tipps und gängige Maße, je nachdem für wie lange du deine Wanderung planst. 


Tageswanderung = 20-30 Liter


Eine Kapazität von 20-30 Litern ist ideal für kürzere Tageswanderungen auf welchen du vornehmlich deine wichtigsten Dinge mitnimmst wie zum Beispiel eine Wasserflasche, Nahrung, Erste Hilfe Paket, etwas Warmes zum anziehen oder Sonnenschutz je nachdem zu welcher Jahreszeit du unterwegs bist. Unser wasserdichter 30 Liter Tagesrucksack ist preisgekrönt und hat dieses Jahr bei den Indy Best Buy Awards 2022 als bester Tagesrucksack abgeschnitten. Vor allem weil er sehr komfortabel und vielseitig einsetzbar ist, konnte dieser Rucksack besonders gut punkten. Wir finden daher, dass solch ein Rucksack die perfekte Wahl ist, wenn du dich auf kürzere Abenteuer begeben möchtest. 


1 - 3 Nächte = 30 - 50 Liter


Wenn du auf deiner Wanderung campen gehen möchtest, dann empfehlen wir dir einen Rucksack mit mindestens 35 Liter Fassungsvermögen. 30 Liter hingegen reichen vollkommen aus, wenn du ein oder zwei Nächte in einem Hotel übernachtet, da du keine Ausrüstung zum Campen und Kochen benötigst. 


3-5 Nächte oder mehr = 40 - 70 Liter


Solltest du eine längere Expedition planen, mit mehreren Übernachtungen, dann solltest du auf alles vorbereitet sein. Der richtige Support und Komfort sollte hier eine große Rolle bei der Auswahl deines Rucksacks spielen, da du einiges an Gepäck auf deinem Rücken tragen wirst. Du solltest vor allem darauf achten, dass dein Rucksack deinen Rücken gut unterstützt und dass die Gurte verstellbar und gut gepolstert sind. Wenn du draußen länger unterwegs bist, dann empfehlen wir dir einen wasserdichten Behälter mitzunehmen. In diesem Behälter kannst du zum Beispiel dein Handy oder Geld sicher, trocken und getrennt vom Rest deiner gepackten Utensilien transportieren, sodass du schnell Zugriff auf diese hast.

Ein Mann traegt bei einer Wanderung einen Rucksack
eine Person nimmt ein Handy aus einem wasserdichten Behaelter
Eine Kuehltasche an einem warmen Tag am Strand

Komfort & Support


Es ist eine Sache einen Rucksack zu finden, der genug Fassungsvermögen für deine Ausrüstung hat, es ist aber genauso wichtig einen Rucksack zu finden, der komfortabel und ergonomisch sitzt. Du solltest die folgenden Punkte beachten, wenn du nach einem Rucksack für längere Wanderungen suchst. 


  • Gepolsterte Gurte mit Belüftungsschlitzen 

  • Verstellbarer Brustgurt (und Hüftgurt für größere Wanderrucksäcke) 

  • Unterstützende Rückenelemente 

  • Biegsam genug um sich ergonomisch anzuschmiegen

  • Leicht


Es ist wichtig, dass der Rucksack deinen Rücken gut unterstützt, um dich vor Verletzungen und schneller Ermüdung zu schützen. 


Wetter


Wenn du dich auf einen Wanderausflug vorbereitest, dann macht es Sinn, sich vorher über die Wetterverhältnisse zu informieren. Wetter und Klima haben auch einen Einfluss auf die Wahl des Rucksacks. Das Wetter hat dahingehend einen Einfluss, da es die Mitnahme von zusätzlichem Equipment und Kleidung mit sich bringt. Wenn es zum Beispiel nass und kalt ist, solltest du zusätzlich Thermokleidung und wasserdichte Kleidung mitnehmen. Dies gilt nicht nur für den Winter. Es ist immer sinnvoll eine leichte Regenjacke mitzunehmen, denn man weiß nie, ob sich mal schnell ein Schauer bilden kann. Du kannst solch eine leichte Regenjacke auch als UV-Schutz verwenden.  


Dein Rucksack sollte die richtige Größe haben, um all diese Dinge gut unterzubringen. Er sollte aber auch gleichzeitig genau diese Dinge vor den Elementen schützen können. Wir empfehlen dir deswegen immer einen wasserdichten Rucksack auszuwählen, wie zum Beispiel den 30 Liter Waterproof Backpack von Red. Unser wasserdichter Rucksack ist aus CYCLEPET Fasern hergestellt, welche 100% wasserabweisend sind. Zudem sorgen verschweißte Nähte für extra Schutz vor Regen. Dieser Rucksack ist nicht nur praktisch im Regen, sondern auch wenn du an einem wärmeren Tag wandern gehen solltest, da er ein extra Rückenteil besitzt, welches deinen Rücken vor dem Schwitzen bewahrt, da es Lüftungsschlitze besitzt. 


Kosten & Langlebigkeit


Wenn man sich neues Outdoor Zubehör zulegt, dann spielen Kosten meistens eine Rolle. Einerseits möchtest du kein Vermögen ausgeben, andererseits möchtest du nicht das billigste Equipment kaufen, weil Qualität halt auch eine wichtige Rolle spielt. Billigere Rucksäcke haben meistens nicht all die notwendigen Eigenschaften, die ein Wanderrucksack erfüllen sollte und zudem müssen diese auch schneller wieder ersetzt werden, da sie durch ihre mindere Qualität schneller abnutzen und kaputt gehen, was dann wiederum mehr auf Dauer kostet. Qualitativ hochwertige Produkte halten länger und halten den Wetterbedingungen besser stand. Aber nicht nur das. Ein hochwertigerer Rucksack sitzt auch bequemer und bietet dir mehr Eigenschaften, die dir die Wanderung so angenehm und sicher wie möglich gestalten. 


Zusätzliche Eigenschaften


Die besten Wanderrucksäcke werden alle ihre einzigartigen Eigenschaften mit sich bringen, worin sie sich dann letztendlich unterscheiden. Solltest du also nach deinem perfekten Wanderrucksack suchen, dann macht es Sinn mehrere qualitativ hochwertige Modelle zu vergleichen und anhand deiner Vorstellungen den Rucksack auszuwählen, welcher am besten zu deinen Umständen und deinem Verwendungszweck passt. Einfach nur um mal ein Beispiel zu nennen: Auf dem 30L Waterproof Backpack haben wir reflektierende Elemente angebracht, um dir besonders viel Sicherheit im Dunkeln zu geben, wenn du zum Beispiel deinen Rucksack auch auf dem Weg zur Arbeit benutzen möchtest. Zudem kannst du diesen Rucksack auch wie einen Dry Sack oben verschließen, sodass er besonders wasserdicht ist. Eigenschaften wie diese mögen für manche Outdoor-Enthusiasten nicht allzu von Interesse sein, während andere genau danach suchen. Deswegen ist es wichtig, mehrere Modelle zu vergleichen, um den perfekten Rucksack für sich zu finden.